PETVITAL V 40 10g

Artikelnummer: 14226

Kategorie: Vogel


9,50 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 9,50 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Stk


Beschreibung

PETVITAL V Linie "40"

Verletzungen, Legenot: Leicht zu erkennen sind äußerliche Verletzungen Ihres Vogels, die beim Transport, nach einer Operation, Endoskopie oder auch beim Streit mit seinem Käfigpartner entstehen können. Hautverletzungen entstehen häufig durch Käfigzubehör oder beschädigte Stangen.
Unter sichtbaren, vielleicht sogar blutenden Verletzungen leidet Ihr Vogel zwar nicht so sehr wie unter einer organischen Erkrankung, dennoch sollte man mit V 40 eine rasche Wundheilung anstreben, um vor Infektionen zu schützen. Wunde Füße und offene Druckstellen sind oft die Folge von glatten und gleichförmigen Käfigstangen. Das Fußgelenk wird dadurch immer an der gleichen Stelle belastet. Mit einher gehen oft Übergewicht und Bewegungsmangel sowie Durchblutungsstörungen. Meist sind all diese Faktoren auch ursächlich miteinander verknüpft.
Wenn Sie beobachten, daß Ihr Vogel häufig von einem auf das andere Bein wechselt, einen Fuß schont oder der kranke Fuß sichtlich geschwollen und erwärmt ist, so deutet dies auf offene Druckstellen hin, die Sie mit V 40 hilfreich behandeln sollten. Stellen Sie die möglichen Ursachen ab, indem Sie zum Beispiel für abwechslungsreiches Käfigzubehör sorgen, Naturäste als Ersatz für die mitgelieferten Stangen verwenden und für eine ausreichend große Bewegungsmöglichkeit sorgen. Auch bei allgemeiner Anstrengung und Erschöpfung, wie sie nach der Brut, nach Transporten oder Ausstellungen zu beobachten ist, hilft V 40 dem Vogel, sich rasch zu regenerieren. Leidet das Weibchen an akuter Legenot, so kann dies an Temperaturschwankungen liegen, an einer schlechten Muskulatur im Eileiter und Kloakenbereich oder schlichtweg an einem zu großen oder schalenlosen Ei. Es kann aber zu viel Lärm, Bewegungsmangel, ungeeignetes Nistmaterial oder zuwenig Kalk die Legenot verursachen. V 40 - wenn möglich per Pipette in Wasser verdünnt eingegeben - schafft schnell Abhilfe. Unterstützen Sie auch mit Wärme den Legevorgang, setzen Sie die Rotlichtlampe ein!

Anwendungsgebiete: Verletzungen, Wundheilung, Legenot, wunde Füße, Erschöpfungszustände.

Es gilt für alle PETVITAL V Präparate:
Inhalt: 10g (ca. 1200 Globuli)

Dosierung:
Die Verabreichung erfolgt über das Futter bzw. über das Trinkwasser. Man rechnet pro Tier 3-8 Globuli je nach Größe auf ca. 100ml Trinkwasser. Die Präparate werden je nach Anwendungsgebiet ein bis zwei Tage oder bis zu mehreren Wochen verabreicht. Ein Gewöhnungseffekt tritt nicht ein.

Ein gesundes Tier, das PETVITAL V Präparate aufnimmt, erleidet dadurch keinerlei Nachteile, das Präparat zeigt lediglich keine Wirkung bei ihm. Es ist also nicht nötig, nicht erkrankte von den zu behandelnden Tieren zu trennen. Gegenanzeigen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Präparaten sind nicht bekannt.


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.