EQUOLYT Arthro Forte 3000g

Artikelnummer: 14244

Die in Equolyt Arthro Forte enthaltenen Pflanzen, Mineralstoffe und Vitamine unterstützen den Stoffwechsel des Knochens. Die Beweglichkeit des Pferdes wird unterstützt - Bänder und Sehnen werden positiv beeinflusst. - Vitamin E: Ein Mangel kann Wachstums- und Bewegungsstörungen infolge Schäden an der Skelett- und Herzmuskulatur verursachen. Vitamin E unterbricht die Oxidation von ungesättigten Fettsäuren, indem es an die freien Radikale Elektronen abgibt. - Vitamin B1: Ein Mangel kann das zentrale Nervensystem schwerwiegend beeinträchtigen. - Vitamin B12: Ein Mangel führt zu Anämie und zur Beeinträchtigung der Nervenfunktion. - Eisen: Ein Mangel bewirkt unzureichende Sauerstoffaufnahme, Müdigkeit und Anfälligkeit gegen Infektionen. Ein Mangel kann entstehen bei Parasitenbefall und Blutverlust. - Zink: Zellwachstum und -vermehrung ist ohne Zink nicht möglich, ebenso Wundheilung. - Kupfer: Ein Mangel führt zur Anämie, Störung bei der Knorpelbildung (X- und O-Beine, Durchtrittigkeit) - Salix (Weidenrinde): Wird mit Erfolg bei Arthrose und zur Schmerzlinderung eingesetzt. Inhalt: 500g / 1000g / 3000g

Kategorie: Pferd


80,00 €

inkl. 7% USt., versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 80,00 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 6 - 7 Werktage

Stk


Beschreibung

Equolyt Arthro Forte 3000 g

Die in Equolyt Arthro Forte enthaltenen Pflanzen, Mineralstoffe und Vitamine unterstützen den Stoffwechsel des Knochens. Die Beweglichkeit des Pferdes wird unterstützt - Bänder und Sehnen werden positiv beeinflusst.

Vitamin E: Ein Mangel kann Wachstums- und Bewegungsstörungen infolge Schäden an der Skelett- und Herzmuskulatur verursachen. Vitamin E unterbricht die Oxidation von ungesättigten Fettsäuren, indem es an die freien Radikale Elektronen abgibt.

Vitamin B1: Ein Mangel kann das zentrale Nervensystem schwerwiegend beeinträchtigen.

Vitamin B12: Ein Mangel führt zu Anämie und zur Beeinträchtigung der Nervenfunktion.

Eisen: Ein Mangel bewirkt unzureichende Sauerstoffaufnahme, Müdigkeit und Anfälligkeit gegen Infektionen. Ein Mangel kann entstehen bei Parasitenbefall und Blutverlust.

Zink: Zellwachstum und -vermehrung ist ohne Zink nicht möglich, ebenso Wundheilung.

Kupfer: Ein Mangel führt zur Anämie, Störung bei der Knorpelbildung (X- und O-Beine, Durchtrittigkeit)

Salix (Weidenrinde): Wird mit Erfolg bei Arthrose und zur Schmerzlinderung eingesetzt.

Inhalt: 500g / 1000g / 3000g

Zusammensetzung/Inhalts-/Zusatzstoffe:

Zusammensetzung:
Reisspeisegrieß, Maltodextrin, Weidenrinde, Beinwellwurzel, Apfeltrester, Thymian, Dicalciumphosphat, Calcium-Natriumphosphat, Dextrose, Natriumchlorid, Megnesiumoxid

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 7,1%, Rohasche 6,8%, Phosphor 0,4%, Rohfett 1,1%, Calcium 1%, Magnesium 0,4%, Rohfaser 10,4%

Zusatzstoffe pro kg:
vitamin E (als alpha-Tocopherolacetat) 4.450mg, Mangan 20mg, Zink 6mg, Vitamin B1 1.560mg, Kobalt 5mg, Vitamin B12 260.000mcg, Molybdän 3mg, Eisen 390mg, Kupfer 3 mg


Fütterungsempfehlung pro Tier und Tag (1 Esslöffel = ca. 15g):

Junge Pferde:
Ab der 6. Lebenswoche 30 Tage lang 2x täglich 1 Esslöffel. Nach einer Pause von 6 Monaten sollte diese Kur wiederholt werden.

Ausgewachsene Pferde:  über einen Zeitraum von 6 Monaten 2x täglich 2 Esslöffel danach sollten einmal jährlich für 30 Tage 2x täglich 2 Esslöffel verabreicht werden.

Nach chirurgischen Eingriffen, Knochenbrüchen sowie bei Wachstumsstörungen:
2x täglich 3 Esslöffel über einen Zeitraum von 2-6 Monate


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.